Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Der Zoo in uns

DER ZOO IN UNS

KATALOG DER GROSSEN KRÄNKUNGEN DER MENSCHHEIT |TEIL 2

 

Die zweite große Kränkung brauchte gut 350 Jahre, aber sie saß. Nachdem Kopernikus Anfang des 16. Jahrhunderts die Erde dem großen Räderwerk des Sonnensystems einverleibt und den Menschen aus der Mitte des Seins vertrieben hatte, wagte Charles Darwin einen kühnen Blick unter den Firnis des menschlichen Selbstbildes und entdeckte: Das Ebenbild Gottes ist ein zufällig schlaues Tier, seine Geschichte ein wimmelndes Konglomerat animalischer Daseinsformen.

 

In einer unverwechselbaren Bühnensprache aus hochentwickelter Projektionstechnik und Choreographie wagen vier TänzerInnen in den wimmelnden Untergrund menschlicher Phylogenese. Im Zusammenspiel mehrerer Körper entstehen und vergehen Chimären der Evolution. Spieler und Körper sind hierbei ebenso Material wie auslösende Kräfte, Wirklichkeit und Bild verfließen. Was entsteht, beginnt zu kämpfen, ein Spiel, dessen Erfindungsreichtum keine Grenzen gesetzt sind.


Koproduktion mit dem FITZ! Stuttgart, dem Lindenfels Westfügel Leipzig, PMD-Art Berlin und dem Naturkundemuseum Stuttgart

 

Gefördert durch die Konzeptionsförderung der Stadt Stuttgart, das Zentrum für Figurentheater Stuttgart, Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. und den Fonds Darstellende Künste e.V.

 

PREMIERE: 11.06.2016, FITZ! Stuttgart

Tanz /Spiel: Sawako Nunotani, Yahi Nestor Gahe, Luis Hergón, Iris Meinhardt

Regie / Szenografie: Michael Krauss

Video / Programmierung: Oliver Feigl

Musik / Komposition: Thorsten Meinhardt

Resonat Technology: Marcus Doering, André Bernhardt

Dramaturgie: Julia Feigl

Kostüme: Kerstin Stahl

Wissenschaftliche Begleitung: Dr. Arnold Staniczek

 

Technical Rider Der Zoo in uns

 

Presse Der Zoo in uns

 
Kontakt

MEINHARDT & KRAUSS
cinematic theatre

Kleinhohenheim 1
70599 Stuttgart

Tel: 0711 25371635

 

zum Kontaktformular >